Besser nicht die private Krankenversicherung kündigen

Kündigung einer privaten Krankenversicherung

Eine Kündigung der PKV birgt viele Nachteile

Im Gegensatz zur Kfz-Versicherung ist es nicht unproblematisch seine private Krankenversicherung zu kündigen. Die Neukundentarife locken zwar mit überragenden Leistungen und günstigen Monatsbeiträgen, allerdings sind diese Eckdaten noch lange nicht das Ende vom Lied.

Tatsächlich ist es so, dass in aller Regel der Kunde einer privaten Krankenversicherung einen finanziellen Nachteil hinnehmen muss, wenn er auf das vermeintlich günstigere Angebot einer anderen Versicherung eingeht.

Stichwort: Altersrückstellung und damit verbundene Beitragsanpassungen, die im Laufe der Zeit mit Sicherheit kommen werden.

Lassen Sie sich darum nicht leichtfertig verführen. Ein PKV Tarifwechsel bei Ihrer bisherigen privaten Krankenversicherung ist mit größter Wahrscheinlichkeit die bessere Wahl, speziell, wenn Sie schon einige Jahre bei der bisherigen Versicherung sind.

Sie behalten Ihre Altersrückstellungen, müssen keine erneute Gesundheitsprüfung absolvieren und profitieren von wesentlich günstigeren Monatsbeiträgen.

Nachteile beim Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft

  • Als neuer Kunde müssen Sie eine erneute Gesundheitsprüfung absolvieren
  • Da Sie logischer Weise nun etwas älter sind als beim Abschluss der bisherigen PKV Police, rückt die Zeit näher, in der Sie die Versicherung mehr kosten, als Sie einzahlen. Daher werden Ihre Beiträge zeitnah nach oben korrigiert. Denn auch die neue private Krankenversicherung muss natürlich Altersrückstellungen bilden.
  • Sie verlieren einen Großteil der Altersrückstellung, die Ihre bisherige Versicherung für Sie bereits zurückgelegt hat.

Vorteile beim internen PKV Tarifwechsel

  • Die Altersrückstellungen bleiben dem Kunden vollständig erhalten
  • Es muss keine erneute Gesundheitsprüfung erfolgen
  • Einen neuen PKV Tarifvertrag kann jeder unabhängig von Alter und Gesundheit bekommen
  • Auch Vorerkrankungen und chronische Leiden sind keine Hinderungsgründe
  • Durchschnittlich sparen die Kunden Beiträge in Höhe von 2.700 Euro pro Jahr. Manche Kunden freuen sich sogar über 60% Einsparung bei der Beitragshöhe
  • Es müssen keine Kündigungsfristen eingehalten werden, die Umstellung kann schon ab dem nächsten Monat wirken
  • Ein Fachmann erstellt vollkommen kostenfrei und unverbindlich ein umfassendes Angebot
  • Sie bezahlen nur, wenn Sie die Tarifumstellung beauftragen

 

Autor: Marc Opitz


Kombi 5 Plus