ÖKO-TEST Krankenkassen Test 2014

Montag den 2.06.2014

Krankenkassen-TestWie gut – oder schlecht – sind die Krankenkassen in Deutschland wirklich. Immer wieder gibt es dazu entsprechende Tests oder Rankings, und die Ergebnisse dieser Tests zu Gesetzlichen Krankenkassen muten manchmal Wunder was wie toll an. Doch wie gut sind solche Tests wirklich und sind die Ergebnisse, welche dort ermittelt werden, auch mit der Realität des deutschen Versichertenalltags stimmig?

Dieser Frage ist die unabhängige Zeitschrift ÖKO-TEST in ihrer Juni-Ausgabe nachgegangen und hat einen eigenen Krankenkassen Test 2014 aufgelegt. Und eines stellte sich dabei schnell heraus, so ÖKO-TEST heute: „Viele der gekrönten „Testsieger“ sind nicht wirklich die Besten.“

Aufplustern der Leistungen für ein gutes Ranking?

Doch wie kommt es dann zu solchen guten Ergebnissen für manche der Krankenkassen, wenn sie letztlich gar nicht so gut sind, wie solche Testergebnisse und Rankings aufzeigen wollen? ÖKO-TEST hat hierauf eine klare Antwort: Die Kassen versuchen, „ihre Leistungen für ein gutes Ranking aufzuplustern“.

Private Krankenversicherungen im Vergleich

Aber dies erfolgt, glaubt man ÖKO-TEST, nur für das Ranking selbst. Die Verbraucher, die solchen Testergebnissen dann Glauben schenken, haben nichts davon – weil sie „die Leistung dann doch nicht bekommen“, so die Tester. Und so sind solche Krankenkassen-Rankings  möglicherweise letztlich kaum etwas Anderes als reine Makulatur, weil sie nicht wirklich Auskunft darüber zu geben vermögen, welche Kassen nun gut sind. Und welche nicht.

ÖKO-TEST Krankenkassen Test 2014 differenzierter?

Wie die Zeitschrift in der zur neuen Ausgabe herausgebrachten Presseinformation schreibt, ist der Krankenkassen Test von ÖKO-TEST eine deutliche Nummer besser. Dies geht zumindest daraus hervor, dass der Vergleich der Gesetzlichen Krankenkassen anders durchgeführt wurde als bei anderen solchen GKV-Tests  und -Rankings.

Bares Geld sparen - auch bei der
gesetzlichen Krankenversicherung!

» Zum GKV - Vergleich

So will ÖKO-TEST dabei einen Fragebogen erstellt haben, der sehr differenziert und genau sein soll. Damit wurden laut der Angaben in den Presseinfos der Zeitschrift „verschiedene Leistungsmerkmale von Krankenkassen verglichen“. Herausgekommen ist dabei vor allem eines, und dies macht dann wieder die Unabhängigkeit von ÖKO-TEST aus: Es wurden dabei auch Unterschiede aufgezeigt, die zum Teil gravierende sind. Und die sonst, so die Zeitschrift, von den Krankenversicherern gerne verschwiegen werden.

DEN Test schlechthin gibt es nicht!

Krankenkassen zu vergleichen ist eine diffizile Aufgabe, dies dürfte auch die Redaktion von ÖKO-TEST im Rahmen ihres Kassentests von 2014 festgestellt haben. Denn so leicht sich die Zinsen bei Spareinlagen und Kreditzinsen bei Ratenkrediten miteinander vergleichen lassen, so schwer ist es, ein wirkliches Krankenkassen Ranking aufzustellen.

Natürlich kann ein solcher Test wie der von ÖKO-TEST einiges an Aufschluss über die Leistungen der Krankenkassen geben. Doch DEN Test schlechthin gibt es nicht in diesem Bereich, ist unsere Vermutung. Denn eines kann man gerade bei Krankenkassen kaum bewerten, weil er oftmals im Einzelfall ganz unterschiedlich sein kann: den Service der Kassen. Doch dieser ist es oftmals, der viel darüber aussagen könnte, wie gut – oder schlecht – eine Gesetzliche Krankenkasse wirklich ist. Abseits aller Kassentests und Kassenrankings, sondern mitten aus dem Alltag der Versicherten.

Beitragsentwicklung auf einen Blick

Dies ist jedoch kaum möglich, da es den sehr guten Service oder den sehr schlechten Service wohl kaum insgesamt geben dürfte bei einer Krankenkasse. Oftmals sind Versicherte mit einer Krankenkasse ganz besonders zufrieden, mit der andere Versicherte wiederum ganz schlechte Erfahrungen gemacht haben, bei der Gewährung von Leistungen und / oder dem Service. Deshalb wird jeder Gesetzlich Krankenversicherte wohl seine ganz eigenen Erfahrungen machen und machen müssen im Laufe seines Versicherungslebens in der GKV – Krankenkassen-Rankings hin und Krankenkassen-Rankings her.

Tarife für Krankenzusatzversicherungen vergleichen

Krankenzusatzversicherungen ergänzen den Versicherungsumfang und Leistungskatalog des gesetzlichen Grundschutzes und bieten Ihnen individuelle Leistungsbausteine, die es sonst nur in der privaten Krankenversicherung gibt. Ein kostenloses und unverbindliches Angebot für die von Ihnen gewünschte Krankenzusatzversicherung können Sie hier bei der Finanzen.de AG anfordern, welche auch die Versicherungsvermittlung übernimmt: