Mitglieder und Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen

Die meisten Deutschen sind in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Alternativ bietet sich – unter bestimmten Voraussetzungen – eine private Krankenkasse an.

Pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenkasse sind in der Regel Arbeitnehmer, Rentner, Studenten sowie Arbeitslose. Von der Krankenversicherungspflicht befreit sind hingegen Beamte, Pensionäre und Selbstständige bzw. Freiberufler.

Statistik: Mitglieder und Versicherte GKV

Nachfolgend haben die die offizielle Anzahl der Mitglieder und der Versicherten je Krankenkasse aufgelistet. Die Auflistung erfolgt untergliedert nach Kassenarten: Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK), Ersatzkassen (EK) & Knappschaft, Innungskrankenkassen (IKK) und offene sowie geschlossene Betriebskrankenkassen (BKK). Nicht aufgelistet haben wir die Mitglieder in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG).
Aktuelle Zahlen für 2016 werden eingetragen, sofern diese offiziell veröffentlicht wurden. Derzeit liegen noch nicht alle Daten vor (Stand: 11/2017).

AOK Krankenkassen Mitglieder Versicherte
2013 2014 2015 2016 2013 2014 2015 2016
AOK Baden-Württemberg 2.884.097 2.933.534 2.997.308 - 3.886.309 3.932.607 4.001.514 -
AOK Bayern 3.279.967 3.310.168 3.334.079 - 4.319.342 4.337.088 4.336.229 -
AOK Bremen / Bremerhaven 163.732 164.752 166.589 - 225.534 226.682 228.857 -
AOK Hessen 1.090.241 1.102.649 1.117.058 - 1.517.851 1.532.479 1.547.845 -
AOK Niedersachsen  1.763.771 1.769.345 1.791.194 - 2.399.914 2.397.602 2.413.612 -
AOK Nordost 1.428.196 1.410.862 1.394.555 - 1.760.128 1.742.381 1.721.953 -
AOK NordWest 1.945.024 1.951.719 1.967.236 - 2.730.073 2.726.636 2.731.747 -
AOK PLUS – Sachsen / Thüringen  2.229.008 2.231.809 2.282.760 - 2.703.486 2.717.187 2.789.771 -
AOK Rheinland/Hamburg 2.008.640 2.021.649 2.040.799 - 2.868.082 2.871.836 2.879.558 -
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland 877.438 874.558 875.279 - 1.182.007 1.170.453 1.162.941 -
AOK Sachsen-Anhalt 584.390 576.149 575.371 - 689.885 681.373 681.870 -
Gesamt 17.670.114 17.771.045 17.966.857 - 23.592.726 23.654.951 23.814.027 -
Stand: 2017
Ersatzkassen & Knappschaft Mitglieder Versicherte
2013 2014 2015 2016 2013 2014 2015 2016
Barmer GEK 6.733.481 6.733.481 6.722.603 - 8.638.831 8.638.614 8.559.642 -
DAK-Gesundheit 4.973.262 4.934.089 4.906.807 - 6.322.599 6.242.182 6.167.571 -
HEK – Hanseatische Krankenkasse 324.440 335.535 342.495 - 435.008 447.514 455.357 -
hkk Erste Gesundheit 264.312 269.604 295.574 - 362.921 367.510 397.624 -
KKH Kaufmännische Krankenkasse 1.346.052 1.348.243 1.350.019 - 1.781.816 1.773.212 1.760.780 -
Techniker Krankenkasse 6.134.426 6.513.003 6.874.547 - 8.468.084 8.916.430 9.329.099 -
Knappschaft 1.427.458 1.425.267 1.417.770 - 1.741.254 1.733.452 1.716.957 -
Gesamt 21.203.431 21.559.222 21.909.815 - 27.750.513 28.118.914 28.387.030 -
Stand: 2017
Innungskrankenkassen Mitglieder Versicherte
2013 2014 2015 2016 2013 2014 2015 2016
BIG direkt gesund 272.180 277.539 298.581 - 378.899 385.123 411.656 -
IKK Brandenburg und Berlin 169.948 169.593 172.945 - 209.975 209.389 212.807 -
IKK classic 2.601.295 2.635.389 2.620.766 - 3.526.095 3.548.007 3.517.263 -
IKK gesund plus 301.685 309.470 313.143 - 384.800 393.248 397.603 -
IKK Nord 182.337 182.860 182.682 - 241.074 240.149 237.769 -
IKK Südwest 476.814 476.247 464.972 - 682.151 678.311 656.474 -
Gesamt 4.004.259 4.051.098 4.053.089 - 5.422.994 5.454.227 5.433.572 -
Stand: 2017
Betriebskrankenkassen Mitglieder Versicherte
2013 2014 2015 2016 2013 2014 2015 2016
actimonda 81.133 81.319 83.932 - 117.333 116.591 119.111 -
atlas BKK ahlmann 39.703 41.200 42.042 - 56.637 58.310 58.965 -
Audi BKK 384.097 396.677 414.758 - 549.481 562.882 582.702 -
Bahn BKK 479.994 477.217 475.784 - 598.481 592.914 589.151 -
Die BERGISCHE 47.935 48.176 49.949 - 68.583 68.759 70.352 -
Bertelsmann BKK 32.606 33.136 33.779 - 45.982 44.476 47.140 -
BKK 24 67.866 67.151 66.637 - 95.678 94.058 92.432 -
BKK Achenbach Buschhütten 18.235 18.127 18.318 - 27.264 26.810 26.429 -
BKK advita 29.824 29.630 29.545 - 38.635 38.208 37.771 -
BKK Akzo Nobel 26.296 26.848 28.135 - 37.564 37.993 39.298 -
BKK Braun-Gillette 11.935 12.159 12.123 - 16.392 16.607 16.497 -
Thüringer BKK 10.801 11.010 11.074 - 12.931 13.192 13.252 -
Deutsche BKK 605.899 899.518 883.964 - 770.692 1.166.887 1.133.429 -
BKK Diakonie 19.798 20.030 20.616 - 26.445 26.523 27.138 -
BKK Dürkopp Adler 15.366 15.662 16.222 - 22.485 22.743 23.303 -
BKK EUREGIO 22.252 22.771 33.513 - 31.688 31.985 46.023 -
BKK exklusiv 19.208 19.354 19.835 - 26.079 26.046 26.399 -
BKK Faber-Castell & Partner 26.108 26.672 27.305 - 36.389 37.182 37.864 -
BKK firmus 60.971 62.435 64.216 - 83.642 84.701 86.188 -
BKK Freudenberg 17.768 17.935 18.321 - 24.160 24.180 24.448 -
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER 124.850 125.585 128.688 - 180.894 180.398 182.738 -
BKK HENSCHEL plus 15.965 15.744 15.604 - 22.104 21.625 21.200 -
BKK Herford Minden Ravensberg 14.614 14.685 14.792 - 19.908 19.919 19.922 -
BKK HERKULES 23.968 23.838 23.864 - 33.828 33.371 33.077
BKK Linde 44.769 55.487 58.227 - 61.157 71.297 78.708 -
BKK Melitta Plus 33.249 33.899 34.934 - 47.420 47.875 48.893 -
BKK MEM 1.795 1.776 1.804 - 2.089 2.065 2.089 -
BKK MOBIL OIL 661.097 709.050 751.018 - 945.394 1.010.105 1.063.700 -
BKK PFAFF 19.865 19.751 21.029 - 27.490 27.064 28.572 -
BKK Pfalz 164.602 165.246 153.082 - 230.248 230.020 213.063 -
BKK ProVita 75.816 75.432 76.130 - 103.836 102.527 102.563 -
BKK Public 2.872 2.857 2.881 - 4.183 4.147 4.124 -
BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg 14.737 14.994 15.541 - 20.540 20.737 21.276 -
BKK Scheufelen 31.486 32.465 34.376 - 46.708 47.839 50.108 -
BKK Technoform 11.033 11.048 11.226 - 14.527 14.479 14.586 -
BKK Textilgruppe Hof 5.205 5.321 5.462 - 6.846 6.986 7.129 -
BKK Verkehrsbau Union (VBU) 305.789 307.436 315.663 - 400.773 402.067 411.487 -
BKK VDN 22.334 22.231 22.683 - 32.282 31.748 32.023 -
BKK VerbundPlus 47.689 59.179 60.054 - 64.914 80.152 80.674 -
BKK vital 9.179 9.144 9.113 - 12.379 12.261 12.113 -
BKK Werra-Meissner 25.637 25.851 26.226 - 36.222 36.146 36.314 -
BKK Wirtschaft & Finanzen 15.984 16.369 16.722 - 22.040 22.756 23.471 -
BKK ZF & Partner 61.776 62.649 65.846 - 86.430 86.916 90.430 -
Bosch BKK 147.895 149.354 152.583 - 209.127 209.402 211.584 -
Brandenburgische BKK 9.592 9.731 9.826 - 11.317 11.507 11.593 -
Debeka BKK 42.082 53.717 64.335 - 48.213 61.671 73.847 -
Die Continentale BKK 44.708 46.587 48.365 - 60.622 62.731 64.760 -
Energie-BKK 62.980 64.195 64.960 - 85.525 86.886 87.205 -
Heimat Krankenkasse 86.507 87.218 87.410 - 122.599 122.992 122.562 -
Metzinger BKK 1.457 1.432 5.873 - 1.973 1.943 8.062 -
mhplus Krankenkasse 388.701 389.851 392.801 - 557.147 554.067 553.173 -
Novitas BKK 306.266 305.629 314.461 - 410.061 405.994 413.862 -
pronova BKK 467.402 505.919 505.697 - 636.608 683.781 675.681 -
R + V BKK 110.876 113.670 115.599 - 153.083 156.063 157.786 -
Salus BKK 108.519 109.639 114.144 - 143.531 144.680 149.497 -
SBK – Siemens BKK 737.525 751.096 761.320 - 1.014.718 1.025.646 1.031.545 -
Schwenninger Krankenkasse 227.469 228.378 233.590 - 318.059 316.442 321.193 -
SECURVITA 134.258 138.720 143.060 - 214.022 220.689 225.603 -
SIEMAG BKK 13.765 13.776 13.826 - 19.035 18.813 18.668 -
SKD BKK 36.772 37.127 37.461 - 51.180 51.371 51.402 -
TUI BKK 12.339 12.283 12.243 - 16.934 16.918 16.917 -
Vereinigte BKK 28.093 28.411 27.887 - 39.144 39.381 38.399 -
VIACTIV Krankenkasse 578.876 572.740 570.862 - 793.169 779.700 770.425 -
WMF BKK 16.980 16.939 16.816 - 23.137 22.878 22.418 -
Gesamt 7.315.168 7.773.476 7.908.152 - 10.037.957 10.597.102 10.702.334 -
Stand: 2017
Geschlossene Betriebskrankenkassen Mitglieder Versicherte
2013 2014 2015 2016 2013 2014 2015 2016
BKK Aesculap 6.138 6.378 6.608 - 8.882 9.137 9.431 -
BKK Beiersdorf AG 7.660 7.660 7.660* - 10.371 10.352 10.400* -
BKK BPW Bergische Achsen KG 4.447 4.459 4.500 - 6.572 6.579 6.582 -
BKK B. Braun Melsungen AG 11.894 12.229 12.566 - 15.776 16.452 16.857 -
BKK der MTU Friedrichshafen 11.744 11.922 12.188 - 16.235 16.366 16.556 -
BKK Deutsche Bank AG 57.653 57.794 58.135 - 80.998 80.644 80.483 -
BKK EVM 1.476 1.501 1.547 - 1.929 1.952 1.987 -
BKK EWE 9.457 9.573 9.754 - 13.388 13.532 13.705 -
BKK GRILLO-WERKE AG 1.128 1.150* 1.150* - 1.553 1.575* 1.575* -
BKK Groz-Beckert 5.046 5.157 5.236 - 6.728 6.824 6.861 -
BKK KARL MAYER 4.471 4.519 4.569 - 6.226 6.232 6.242 -
BKK KBA 9.566 9.532 9.489 - 12.672 12.578 12.406 -
Krones BKK 8.472 8.795 9.204 - 12.526 12.901 13.314 -
BKK MAHLE 9.049 9.151 9.357 - 12.325 12.361 12.522 -
BKK Miele 23.361 23.745 24.235 - 33.145 33.441 33.814 -
BKK Rieker.Ricosta.Weisser 2.194 2.218 2.247 - 2.903 2.910 2.939 -
BKK Pricewaterhouse-Coopers 12.703 13.125 13.834 - 19.001 19.678 20.628 -
BKK RWE 41.059 41.315 41.904 - 58.176 57.765 57.593 -
BKK Salzgitter 45.638 45.474 45.298 - 61.862 61.189 60.218
BKK STADT AUGSBURG 13.509 13.392 13.337 - 16.711 16.439 16.228 -
BKK Voralb 7.953 7.840 8.119 - 10.917 10.849 11.036 -
BKK Würth 9.073 9.433 9.946 - 13.465 13.751 14.215 -
BMW BKK 103.776 108.042 113.400 - 153.420 157.839 163.416 -
Daimler BKK 184.665 190.700 196.791 - 271.154 276.624 281.452 -
E.ON BKK 6.369 6.450 6.500* - 8.927 9.000 9.100* -
Ernst & Young BKK 6.799 7.201 7.828 - 9.526 10.124 10.963 -
Merck BKK 20.174 20.527 21.360 - 28.024 28.377 29.296 -
Südzucker BKK 6.976 6.946 6.924 - 8.998 8.940 8.889 -
Wieland BKK 8.712 8.748 8.763 - 12.224 12.177 12.060 -
Gesamt 641.162 653.826* 672.449* - 914.634 925.013* 940.768* -
Stand: 2017 – *Schätzung

Quellen:
Bundesanzeiger (Rechnungslegung der Krankenkassen nach § 305b zum jeweiligen Geschäftsjahr), eigene Recherche

Veränderungen der Mitgliederzahlen der GKV

Seit dem 1. Januar 2015 dürfen gesetzliche Krankenkassen einen variablen Zusatzbeitrag erheben. Der allgemeine Beitragssatz wurde gleichzeitig auf 14,6 Prozent gesenkt. Dieser Prozentsatz wird um den Zusatzbeitrag erhöht. Da die Zusatzbeiträge von Kasse zu Kasse unterschiedlich sind, gibt es inzwischen starke Kostenunterschiede. Krankenkassen, die ihre Zusatzbeiträge anheben, müssen damit rechnen, dass Mitglieder ihre Kasse wechseln. Günstige Krankenkassen profitieren in der Regel von diesem Prinzip.

Der Wettbewerb verschärft sich zunehmend. Insofern kann davon ausgegangen werden, dass die Mitgliederzahlen sich ab 2015 deutlich verschieben – je nachdem, wie hoch der Zusatzbeitrag ausfällt.

Entwicklung: Mitglieder und Versicherte GKV

Zusätzlich zu der Aufschlüsselung der Mitglieder und Versicherten der einzelnen gesetzlichen Krankenkassen haben wir für die Jahre 2013 bis 2016 die Entwicklung der Gesamtzahl der Mitglieder recherchiert. Für die Jahre 2013, 2014 und 2015 basierend die Werte auf den offiziellen Angaben im Rahmen der Rechnungslegung nach §305b SGB V. Für das Jahr 2016 wurde eine eigene Erhebung durchgeführt. Bei Kassen, die keine aktuellen Daten bekanntgeben, berechnete Krankenkassen.net die Entwicklung auf Basis des Trends.

Entwicklung der Mitglieder und Versicherte in der gesetzlichen Krankenkasse - Statistik

Entwicklung der Mitglieder und Versicherte in der gesetzlichen Krankenkasse – Statistik

Wie sich erkennen lässt, steigt die Anzahl der Mitglieder in der GKV stetig an. Für 2016 prognostizieren wir einen deutlichen Mitgliederanstieg, der sich unter anderem durch den Preisanstieg der privaten Krankenkassen und den stärkeren Wettbewerb erklärt. Statistische Abweichungen sind aufgrund von Schätzungen möglich. Der Anteil der Versicherten steigt ebenfalls auf etwas stärkerem Niveau im Vergleich mit den Vorjahren.

Verteilung der Mitglieder und Versicherten 2016 in Prozent - Statistik

Verteilung der Mitglieder und Versicherten 2016 in Prozent – Statistik

In der oberen Grafik betrachten wir die prozentuale Verteilung der Versicherten und Mitglieder in der GKV für das Jahr 2016. Den größten Anteil bilden weiterhin die Versicherten und Mitglieder in den Ersatzkassen. Allerdings verlieren diese ihre stabilen Werte aus den Vorjahren und sinken z. T. deutlich. Der Rückgang lässt sich auf die Änderungen der Zusatzbeiträge zurückführen. Gleiches gilt für die Innungskrankenkassen. Großer Gewinner: Die AOK. Durch niedrige Zusatzbeiträge zogen die Ortskrankenkassen viele Wechselwillige im Jahr 2015 und 2016 an.

Entwicklung der Verteilung der Mitglieder und Versicherten in der GKV 2013 bis 2016

Entwicklung der Verteilung der Mitglieder und Versicherten in der GKV 2013 bis 2016

Bares Geld sparen mit einem Krankenkassenvergleich

Auch bei der gesetzlichen Krankenversicherung lässt sich durch einen Krankenkassenvergleich bares Geld sparen. So bieten einige Krankenkassen Zusatzleistungen an oder sind finanziell besonders stabil aufgestellt. Unser Krankenkassenvergleich, bei dem die Versicherungsvermittlung über die Finanzen.de AG erfolgt, hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Krankenkasse:


Kombi 5 Plus